Patrick van Oirschot

Patrick van Oirschot

Ökonometrist
Experte für effiziente Medikamentendistribution

Möchten Sie 

Patrick van Oirschot

 kontaktieren? Dann klicken Sie hier:

Der Niederländer Patrick van Oirschot ist Ökonometrist. Er hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten als Berater für Medikamentendistribution umfangreiches Know-how in der Neuorganisation von Arbeitsabläufen, Lagerorganisation, Logistik-Audits und der Gestaltung von Medikamentensicherheitskonzepten angeeignet. Der Experte vermittelt seinen Kunden eine klare Vorstellung davon, wie ein sicheres und effizientes Medikamentenverteilungssystem in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen aufgebaut werden sollte. Damit hilft er den Einrichtungen teure Fehlinvestitionen zu vermeiden.

Konkret hat van Oirschot die Leitung vieler Projekte in (Krankenhaus-)Apotheken, in Pflegeheimen, bei pharmazeutischen Großhändlern und sogar in einer Justizvollzugsanstalt inne. Dabei handelt und berät er in den Bereichen Automatisierung, Barcode-Etikettierung, EDI-Einführung, Lagerdesign und Neugestaltung von Geschäftsprozessen. Auch die Punkte Stakeholder-Analyse, Reorganisation, Schulung, Coaching sowie die Schulung des Personals, die Entwicklung und die Umsetzung von Innovationen zählen zu seinem umfangreichen Aufgabengebiet. Zu diesen Innovationen zählen etwa das digitale Medikationsmanagement, die Automatisierung und Robotisierung und der 3D-Druck von Arzneimitteln.

Der Experte sieht in der digitalen Transformation des Gesundheitswesens vorwiegend die Vorteile, dass sich Prozesse vereinfachen lassen, die Arzneimitteltherapiesicherheit verbessert wird, Informationen stets den Dienst der Pflegeakteure unterstützen und Verschwendung in allen Facetten vermieden werden kann.

Patrick van Oirschot

 sagt zu health-h:

„Ich möchte mit den Experten:innen im Netzwerk eine weitere Verbesserung der pharmazeutischen und gesundheitlichen Versorgung erreichen, und zwar so, wie ich es alleine niemals schaffen könnte.“