Prof. Dr. Hendrik Müller

Prof. Dr. Hendrik Müller

Experte und Professor für Wirtschaftsethik mit langjähriger praktischer Erfahrung
Prodekan Hochschule Fresenius Fachbereich onlineplus

Möchten Sie 

Prof. Dr. Hendrik Müller

 kontaktieren? Dann klicken Sie hier:

Hendrik Müller beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Fragen unternehmerischer Verantwortung und ist durch seine mehrjährige Tätigkeit bei der Bertelsmann Stiftung schon zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn dafür sensibilisiert worden, wie wichtig gesellschaftliche Reformen sind.

Die digitale Transformation verändere alle unsere Lebensbereiche nachhaltig, so Müller. Er ergänzt: „Vorrangig ist auch das Gesundheitswesen von dieser tiefgreifenden Veränderung betroffen, und alle Akteure müssen sich auf veränderte Anforderungen und Begebenheiten einstellen. Misserfolge wie das Terminchaos in den Impfzentren oder die zögerliche Akzeptanz der Corona-App kosten am Ende nicht nur Geld, sondern möglicherweise auch Menschenleben. Die Covid-19-Pandemie hat deutlich aufgezeigt, wie wichtig Reformen gerade im Gesundheitswesen sind. Die anzustoßenden Veränderungen sind jedoch nicht nur organisatorisch-technischer Natur, sondern müssen in jedem Schritt auch ethisch betrachtet werden.“

Als Wirtschaftsethiker ist es Hendrik Müller daher ein großes Anliegen, Unternehmen auf diesem zukunftsweisenden Weg zu begleiten. Gleichzeitig befähigt er seine Studenten:innen, ähnlich zu beraten und verantwortungsvoll zu handeln.

Prof. Dr. Hendrik Müller

 sagt zu health-h:

„Als Wirtschaftsethiker, der sein Wissen auch in der Hochschullehre weitergibt, ist es mir ein großes Anliegen, Unternehmen und Institutionen im Gesundheitsbereich auf ihrem Weg zu begleiten. Ich bin davon überzeugt, dass des Experten: innen-Netzwerk von health h mir dabei die Gelegenheit gibt, im Team die besten Lösungen für die Zukunft aller zu entwickeln.“