Felix Dorn

Felix Dorn

Board Member und Seniorberater in Partnering, Marketing und Veränderungsmanagement

Möchten Sie 

Felix Dorn

 kontaktieren? Dann klicken Sie hier:

Felix Dorn ist einer der Mitbegründer des modernen Klinik-Marketings. Bereits 2008 verknüpfte er die Themen Gesundheitsversorgung und gesellschaftliches Engagement. Damit schlug er frühzeitig die kulturelle Brücke zwischen dem stationären Gesundheitssektor und den privaten Lebenswelten von Patienten:innen, aber auch an Versorgung interessierten Bürgern:innen. Heute ist dies die Basis für eine authentische Daseinsvorsorge.

2009 nahm Dorn die Einweiser in den Fokus und setzte als Entwicklungspartner verschiedener nationaler wie internationaler Software-Unternehmen einen neuen Standard mit der Integration der Krankenhausmarktanalytik in ein handlungs- und beziehungsbasiertes Klinik-CRM. Damit machte er Marketing-Aktivitäten wirtschaftlich messbar und trug deutlich zur Beendigung des Kennzahlenstreites zwischen den Klinikleitungen und ihren Marketingabteilungen bei.

In Konzernverantwortung entwickelte er den gesellschaftlich orientierten Klinikmarketing-Ansatz weiter. Hierbei integrierte er indikationsorientiert Lebenswelten sowie entsprechende Socio-Modelle. Damit setzte er sich deutlich von einer selbstreferenziellen Sicht der Branche ab und stellte Patienten:innen radikal in den Mittelpunkt.

Als CMO und Mitglied der Geschäftsleitung eines wissenschaftlichen Instituts führte er nach seiner aktiven Klinikzeit die Themen des Klinik-Marketings unter das Zukunftsthema Patientenzentrierung und gab so seinen vorherigen Bemühungen einen wissenschaftlichen und kulturell definierten Rahmen.

Seit 2021 widmet sich Dorn als Vorstandsmitglied der ICMG (Initiative Change Management im Gesundheitswesen) übergeordnet den Zukunftsthemen Veränderungsmanagement im Krankenhausbetrieb und der kulturell geprägten Begleitung digitaler Transformationsprozesse.

Als Senior-Berater und Partner der WPL Gesundheitsnetzwerker berät er Klinikunternehmen, die Medizinindustrie sowie Ministerien in den Bereichen Partnering, Marketing und Kommunikation sowie Veränderungsmanagement.

Zudem engagiert sich Dorn ehrenamtlich als Beiratsmitglied verschiedener digital Start-ups und weiterer Care-Initiativen.

Felix Dorn

 sagt zu health-h:

„Marketing, Veränderung oder Beziehungen basieren immer auf dem Wissen von Spezialisten:innen – aber nicht immer auf der gleichen Kombination. Wer erfolgreich in seinen Vorhaben sein will, benötigt deshalb einen kompetenten Lotsen, der um den richtigen und Mehrwert schaffenden Mix das Wissen hält. Hier bietet health h eine hohe Kompetenz und macht Entscheider in der Gesundheitswirtschaft rasch handlungsfähig.“